Forum für PC-Spiele, Konsolenspiele, Entertainment & Trash

Anarchistisches Forum für Kanal Telemedial, PC- und Konsolenspiele, Musik, TV und sonstiges Entertainment
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Hau, kann er kein Deutsch!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kastrierter Regenwurm

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 20.09.09

BeitragThema: Hau, kann er kein Deutsch!   Di Sep 29, 2009 5:06 pm

Frage auf Englisch

Westerwelle lässt BBC-Reporter abblitzen

Guido Westerwelle beantwortete auf Pressekonferenz nur auf deutsch gestellte Fragen

Keine Ausnahme für die britische BBC: Bei seiner ersten Pressekonferenz nach dem Wahlsieg hat sich FDP-Parteichef Guido Westerwelle geweigert, eine Frage auf Englisch zu beantworten - nicht einmal anhören wollte er sie. "Wir sind hier in Deutschland", schalt er den Reporter.

Hamburg - Eigentlich will der BBC-Reporter nur wissen, wie sich die deutsche Außenpolitik unter einem möglichen Außenminister Westerwelle ändern werde. Diese Frage stellt er bei einer Pressekonferenz der FDP auf Englisch und bittet darum, ausnahmsweise auch in seiner Muttersprache eine Antwort zu bekommen. Wahlsieger Guido Westerwelle stutzt. Nein, eine Ausnahme sei nicht möglich, bescheidet er den Journalisten.

Auch auf Nachfrage bleibt er hart. Keine Frage auf Englisch, eine Antwort auf Englisch schon gar nicht. "Wir sind hier in Deutschland", belehrt Westerwelle den Briten. In "Ihrem Land" sei es ja auch üblich, die Fragen in der Landessprache zu stellen.

Der BBC-Mann unternimmt einen zweiten Versuch, diesmal mit Hilfe einer Dolmetscherin. Westerwelles Antwort allerdings bleibt auch in seiner Muttersprache vage. Er werde zum jetzigen Zeitpunkt nicht über Ämter und Positionen reden. Westerwelle wirkt überrumpelt, hilflos, kalt erwischt. Dann fügt er noch hinzu: "Wir können uns gern mal zum Tee treffen und dann Englisch reden."

Schlagfertiger ist da der wohl künftige Kabinettskollege Karl-Theodor zu Guttenberg. Er reagiert auf englischsprachige Reporteranfragen in fließendem Englisch. Westerwelle hingegen hatte zuletzt mit seinen bescheidenen Englischkenntnissen für Erstaunen gesorgt. In einem Youtube-Video ist ein Auftritt des aufstrebenden Außenpolitikers dokumentiert.

Ein bemerkenswerter Auftritt ähnlicher Natur ist übrigens von Altkanzler Gerhard Schröder überliefert. Bei einer Pressekonferenz in Prag im Oktober 2004 verweigerte Schröder die Antwort auf eine auf Englisch gestellte Frage, begründete dies aber immerhin auf Englisch "here in the Czech Republic" werde Tschechisch gesprochen, wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" vermeldete. Der Brite stellte die Frage dann auf Tschechisch - zur Überraschung Schröders. Dieser antwortete dann doch. Auf Deutsch.

"Wir sind hier in Deutschland", lautete die Antwort des FDP-Vorsitzenden und möglichen Außenministers Guido Westerwelle auf einer Pressekonferenz am gestrigen Montag, als ein Reporter der britischen BBC seine Frage auf Englisch stellte.
Westerwelle fügte hinzu, dass in Großbritannien auch üblich sei, Fragen auf Pressekonferenzen in der dortigen Muttersprache zu stellen. Auch als der BBC-Reporter die Frage über eine Dolmetscherin auf deutsch stellte, blieb die Antwort Westerwelles schwammig.
Im Gegensatz zu Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU), welcher auf Pressekonferenzen mit fließendem Englisch brilliert, ist in einem YouTube-Video dokumentiert, das Westerwelles Englisch noch deutlich ausbaufähig ist.





Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,651842,00.html
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://killerspiele5.forumsfree.de/
Dr. Jeet Liuzzi

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 21.09.09

BeitragThema: Re: Hau, kann er kein Deutsch!   Mi Sep 30, 2009 11:55 pm

Westerwelles 'Englisch' erzürnt die Weltpresse

Nach Englisch-Weigerung: Weltpresse entsetzt über Westerwelle

AMSTERDAM - Der "Das ist Deutschland hier!"-Ausspruch bei einer Pressekonferenz wird Guido Westerwelle noch lange negativ in der Presse verfolgen.

FDP-Frontmann und Anwärter auf den Posten des deutschen Außenministers, Guido Westerwelle, hat sich am Montag einen peinlichen Fauxpas geleistet. Auf einer Pressekonferenz erwiderte er auf die Bitte eines Journalisten der BBC, seine Frage in Englisch zu beantworten:

"Ich bitte Sie, bei allem Verständnis. So wie es in Großbritannien üblich ist, dass man selbstverständlich englisch spricht, so ist es in Deutschland üblich, dass man hier in Deutschland deutsch spricht."

Es war Westerwelles erster großer Auftritt nach der Bundestagswahl. Das was bei der Weltpresse nun hängen geblieben ist und sich auch in Artikeln rund um den Globus widerspiegelt, ist aber nicht sein Programm. Es ist die vermeintliche Unfähigkeit, sich im Englischen adäquat für das internationale Parket ausdrücken zu können.

Ob man sich nun die englische, arabische oder europäische Presse sowie diverse weltweit operierende Nachrichtenagenturen ansieht - der einhellige Tenor lautet: Dieses Verhalten bzw. diese Unkenntnis ist eines zukünftigen deutschen Außenministers nicht würdig.

Nach seinem Fauxpas auf einer Pressekonferenz am Dienstag, bei der er einem englischen Journalisten sagte, man sei hier in Deutschland, und da werde Deutsch geredet, ist die Weltpresse entsetzt.
In allen Teilen der Welt war die Reaktion, dass so ein Verhalten einem zukünftigen deutschen Außenminister nicht zuträglich wäre.
Auch Westerwelles Fähigkeit, sich ausreichend auf Englisch ausdrücken zu können, wird in Zweifel gezogen.

Quelle: http://www.dnews.de/panorama/118672/westerwelles-englisch-erzurnt-weltpresse-video.html
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jeet.de/
 
Hau, kann er kein Deutsch!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [TUT] MHP3rd auf deutsch Patchen!
» Zeitungsartikel Animal Crossing: New Leaf entdeckt!!!
» Tomodachi Collection-Bald auch in Deutschland?
» Kann sich ein Bewohner in einen verlieben??
» Gyroiden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für PC-Spiele, Konsolenspiele, Entertainment & Trash :: Humor / Musik / TV / Entertainment / Kanal Telemedial :: NEWS-
Gehe zu: